Eingabehilfen öffnen

Netiquette

Gender-Hinweis – für ein respektvolles Miteinander

Wir verfolgen einen diskriminierungsfreien Ansatz. Unser Ziel ist es, fair, gendersensibel und inklusiv zu formulieren. Sofern möglich, verwenden wir daher geschlechtsabstrakte Bezeichnungen. Aber manchmal stoßen solche Formulierungen an Grenzen – insbesondere, wenn rechtliche Aussagen dadurch unzutreffend wiedergegeben werden. Denn Unternehmen sind nicht zwangsläufig Arbeitgeber*innen und Beschäftigte sind nicht immer gleichzusetzen mit Arbeitnehmer*innen.

Soweit möglich, werden wir auf das Gendersternchen zurückgreifen. Bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website und den zum Download angebotenen Dokumenten nutzen wir jedoch vornehmlich die männliche Form (generisches Maskulinum). So auch für den Begriff „Arbeitgeber“. Der Begriff „Mitglied“ ist ein neutrales Substantiv und gilt gleichermaßen für alle Geschlechter. Die entsprechenden Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Wir verfolgen generell einen diskriminierungsfreien Ansatz. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. Wir bitten diesbezüglich um Verständnis.

Zitat aus dem Logo des PTG e.V.