Eine Gruppe Menschen sitzt um einen Tisch und führt Verhandlungsgespräche

Wir verhandeln Tarifverträge für Arbeitgeber in der deutschen Sozialwirtschaft. Fair. Professionell. Bundesweit.

Der Paritätische Tarifgemeinschaft e. V. – Arbeitgeberverband – kurz PTG e. V., repräsentiert seit 1993 die Interessen der Paritätischen Arbeitgeber in Deutschland.

Unsere Tarifarbeit zielt darauf ab, die Attraktivität der Paritätischen Arbeitgeber bei der Anwerbung und Förderung qualifizierter Mitarbeiter durch Leistungs-, Verantwortungs- und Motivationsanreize zu erhalten und zu steigern. Als starker Partner unserer Mitgliedsunternehmen tragen wir dazu bei, dass die im Grundgesetz verankerte Sozialpartnerschaft erfolgreich ist und faire Arbeitsbedingungen in der Sozialwirtschaft gewährleistet werden. 

Achtung: Wichtige Änderung bei Vertragsbedingungen – Jetzt Handeln!

Der Paritätische Gesamtverband und die Landesverbände frieren die Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB und AVB II) zum 31. Dezember 2024 ein. Ab diesem Datum werden die AVB/AVB II nicht mehr weiterentwickelt und aktualisiert. Einrichtungen, die diese Vertragswerke nutzen, sollten sich dringend nach neuen Vertragswerken und Vergütungsmodellen umsehen.

Als Arbeitgeberverband in der Freien Wohlfahrtspflege bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Rahmen-, Vergütungs-, Ausbildungs- und Tarifverträge an. Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern zu den passenden Lösungen für Ihre Einrichtung.

 

 

  

Foto durch eine Glasscheibe: Frau und Mann schütteln sich die Hand

Recht im Arbeitsrecht

Wir erbringen mit unserem Team umfangreiche Beratungsleitungen für unsere Mitglieder, werten die Auswirkungen von Gesetzen und Rechtsprechung auf die Arbeit unserer Mitglieder aus und setzen die Fragestellungen durch Informationsschreiben, Handreichungen und Veranstaltungen handhabbar um.

Hierbei geht es um  wichtige Aspekte des Arbeitsrechts,  z. B. Betriebsverfassung und Unternehmensmitbestimmung, der Kündigungsschutz, mobile Arbeit, Arbeitszeit, Teilzeit, Befristungen, Mutterschutz, Familienpflegezeit, Elternzeit, das Urlaubsrecht.

Foto durch eine Glasscheibe: Blick in einen Besprechungsraum mit Menschen

Stärken stärken

Entscheidungen des Bundessozialgerichtes in den letzten Jahren zeichnen eine Entwicklung zur Anerkennung von tariflichen Entgelten in diversen Bereichen der Sozialwirtschaft ab. Daneben macht das Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung (GVWG) eine Bezahlung nach Tarif für den Pflegebereich zur Grundvoraussetzung für den Abschluss von Versorgungsverträgen.

Wir sehen für unsere Mitglieder die Notwendigkeit, für und mit diesen ein eigenes, schlankes und passgenaues Tarifwerk zu entwickeln und zu verhandeln. Die Entwicklung eines eigenen Flächentarifvertrages in einem Bundesland zielt darauf ab, tarifvertragliche Regelungen für sämtliche Berufsgruppen und Tätigkeitsbereiche der Mitgliedsorganisationen zu schaffen und es erfolgt eine Orientierung an den regionalen Anforderungen.

 
 

Paritätische Tarifgemeinschaft e. V.
– Arbeitgeberverband –
Kollwitzstraße 94–96
10435 Berlin

Telefon: +49 30 4238806
Fax: +49 30 40500769
E-Mail: info(at)paritaet-ptg(dot)de 

Logo in Weiß

© 2024 PTG e. V.

Über uns

Die Paritätische Tarifgemeinschaft ist die starke Interessenvertretung der Arbeitgeber in der deutschen Sozialwirtschaft mit maßgeschneiderten Tarifverträgen.